Freeware-base.de Startseite
  Startseite   Freeware Archiv   Neue Freeware   Account


Login

Benutzername

Passwort



TestDisk

TestDisk 7.0

 Beliebte Software

Beschreibung:


''TestDisk'' ist ein leistungsstarkes freies Daten-Wiederherstellungs-Utility! Es wurde in erster Linie erstellt um verlorene Partitionen wiederherzustellen und/oder nicht bootende Festplatten wieder bootfähig zu machen, wenn das Problem durch fehlerhafte Software, bestimmte Arten von Viren oder menschliche Fehler (wie versehentliches Löschen der Partitionstabelle) verursacht wird. Partitionstabellen wiederherstellen mit ''TestDisk'' ist wirklich einfach.
Tool zum Überprüfen und zum "undelete" von Partitionen.
TestDisc beinhaltet nun auch die Software PhotoRec mit dieser kann man gelöscht oder von nicht einlesbaren Medien Foto Daten und andere Daten retten. Photorec hat eine grafische Benutzeroberfläche
funktioniert mit folgenden Partitionen:
- BeFS ( BeOS )
- BSD disklabel ( FreeBSD/OpenBSD/NetBSD )
- CramFS (Compressed File System)
- DOS/Windows FAT12, FAT16 and FAT32
- HFS, Hierarchical File System
- JFS, IBMs Journaled File System
- Linux Ext2 and Ext3
- Linux Raid
- Linux Swap (versions 1 and 2)
- LVM and LVM2, Linux Logical Volume Manager
- Netware NSS
- NTFS ( Windows NT/2K/XP/2003 )
- ReiserFS 3.5 and 3.6
- UFS (Sun/BSD/...)
- XFS, SGIs Journaled File System...
''TestDisk'' kann außerdem:
* Die Partitionstabelle reparieren, gelöschte Partitionen wiederherstellen
* Einen FAT32-Bootsektor von sein Backup wiederherstellen
* Einen FAT12/FAT16/FAT32 Bootsektor wieder aufbauen (Rebuild)
* bei FAT die Dateizuordnungstabelle reparieren
* Einen NTFS-Bootsektor wieder aufbauen (Rebuild)
* Einen NTFS-Bootsektor von sein Backup wiederherstellen
* bei NTFS die MFT (MasterFileTable = Hauptdateitabelle) unter Verwendung des Spiegels (MFT mirror) wiederherstellen
* Einen ext2/ext3 Backup SuperBlock lokalisieren
''TestDisk'' hat Charakteristiken für Anfänger und Fortgeschrittene. Für Anwender die nur wenig oder nichts über Datenwiederherstellungtechniken wissen, kann ''TestDisk'' eingesetzt werden, um ausführliche Informationen über eine nicht startende Festplatte zu sammeln, um diese an einen Techniker für weitere Analyse zu schicken. Diejenigen die sich mit diesen Prozeduren besser auskennen, werden in ''TestDisk'' ein praktisches Werkzeug für eine Vor-Ort-Wiederherstellung finden.
Bemerkung (Fazit):

Hat mir gestern (10-06-2015) noch geholfen unter Linux Daten einer nicht mehr erkannten Festplatten zu retten. Eine klare Download empfelung von mir.

Version: 7.0
Lizenz: Freeware
Kompatibel:
Win NT/2K/XP/2003/DOS/Vista/7/8/10/Linux/MacOS
Sprache(n): English ..
Download Anzahl: 5476 Downloads
Hersteller: GRENIER Christophe ..
Dateigröße: 9.64 MB
Datum: 04. Nov. 2016
Änderungen: mehr hier
Bildvorschau:
Vorschau
Bewertung:

Bewertet mit: 3.25 (0/5)
Gesamt Stimmen: 32

Softwarekorb (nur für Mitglieder)
Eintrag Updaten (nur für Mitglieder)
Mail bei neuer Version (nur für Mitglieder)


Logo
Alle Warenzeichen und Logos sind Copyright der jeweiligen Firmen. Für jeden Kommentar ist der jeweilige Verfasser/Autor/Moderator selbst verantwortlich. PHP-Nuke Copyright 2004 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL.
Copyright 2003 - 2016 bei Freeware-base.de
Seiten Impressum | Datenschutz Infos | Haftungsausschluss